Das erste Heimspiel des Jahres

VC Allbau will gegen SnowTrex Köln die Revanche geschaffen

0 16.01.2020

Im ersten Heimspiel des Jahres empfängt der VC Allbau den Tabellenvierte DSHS SnowTrex Köln in der Sporthalle Bergeborbeck. Im Hinspiel bekamen die Essener Volleyballerinnen in Köln kein Bein oder besser gesagt keinen Ball auf den Boden. Die bisher schwächste Leistung der Saison führte im September zu einer deutlichen 0:3-Niederlage.

Der Meister der 2. Volleyball Bundesliga Nord 2017 und 2018 steht mit acht Siegen aus dreizehn Spielen aktuell auf dem vierten Tabellenplatz. Zuletzt gab es drei 3:0-Siege in Folge. Am Sonntag möchte der VC Allbau an die gute Leistung der letzten beiden Heimspiele gegen Borken (2:3) und Leverkusen (3:2) anknüpfen. Auch der Auswärtsdreier bei VCO Berlin am vergangenen Wochenende soll der Mannschaft um Außenangreiferin Sandra Ferger Rückenwind verleihen.

Bislang konnten sich die Essener Volleyballerinnen in fünf von sechs Heimspielen Punkte erkämpfen, wieso also nicht auch am Sonntag? Das erste Heimspiel des Jahres findet nicht wie gewohnt am Samstagabend statt, da Köln am Samstag um 16 Uhr zuhause gegen VCO Berlin ran muss.

Die Sporthalle Bergeborbeck öffnet für Zuschauer um 15 Uhr. Spielbeginn ist am Sonntag um 16 Uhr. Mit der Unterstützung von der Tribüne gelingt dem Aufsteiger vielleicht der nächste wichtige Punktgewinn im Kampf um den Klassenerhalt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.