Kurz & bündig

1 10.02.2019

Kurz & bündig

BORBECK-MITTE. Knapp 400 Jahre ist die Große Borbecker Prozession am Sonntag vor Pfingsten durch das Pfarrgebiet von St. Dionysius durch das Borbecker Gemeindegebiet gezogen. Statt am 2. Juni sollen sich 2019 die Gemeinden der Pfarre am Sonntag, 26. Mai, an der Prozession beteiligen.

0 10.02.2019

Kurz & bündig

DELLWIG. Einen Gesprächskreis für Flüchtlinge, die schon etwas Deutsch können, aber ihre Kenntnisse verbessern wollen, bietet das Dellwiger Hans-Gipmann-Haus der Arbeiterwohlfahrt, Gerscheder Weiden 9, mittwochs von 10 bis 11.30 Uhr an. Der Kurs ist für die Teilnehmer kostenfrei. Info: Tel.: 0201/610432

0 10.02.2019

Kurz & bündig

GERSCHEDE. Den 50. Jahrestag seiner Priesterweihe feierte jetzt Pastor Hermann Schuster. Der Seelsorger war seit 1982 Pfarrer in St. Paulus und später zusätzlich Pastor der Gemeinde St. Hermann-Josef. Seit 2017 ist Pastor Schuster im Ruhestand und als Pensionär weiterhin seelsorglich in der Pfarre St. Josef im Einsatz.

0 10.02.2019

Kurz & bündig

BORBECK-MITTE. In der Borbecker Gemeinde St. Dionysius wird es in diesem Jahr erstmalig kein Gemeindefest geben. Ferner wird der Dämmerschoppen, eine gesellige, offene Abendveranstaltung, die meist am dritten Samstag eines Monats stattfand, entfallen.

0 10.02.2019

Kurz & bündig

FRINTROP. Unter diesem Motto werden Demenzpatienten mittwochs von 15 bis 17 Uhr in der Diakoniestation Frintrop, Frintroper Markt 1, professionell und liebevoll betreut. Anmeldungen und weitere Informationen: Tel 60 99 640 (Pflegedienstleiterin Stefanie Abshagen) oder 37929710.

0 10.02.2019

Kurz & bündig

ESSEN. Anderthalb Jahre vor der Kommunalwahl hat die SPD ihren OB-Kandidaten gekürt. Oliver Kern, Geschäftsführer der Essener Awo, geht gegen Amtsinhaber Thomas Kufen ins Rennen.

0 10.02.2019

Kurz & bündig

Höhere Mietobergrenzen gelten ab sofort für Hartz-IV-Empfänger. So darf eine Wohnung für eine Person künftig 360 Euro kalt (inkl. Nebenkosten ohne Heizung und Strom) statt 354 Euro kosten, Wohnungen für zwei Personen 458,25 statt 450,45 Euro, für Haushalte mit drei Personen 564 statt 554,40 Euro, für vier Personen 679 statt bisher …