Was da kreucht und fleugt

0 27.03.2020

Was da kreucht und fleugt

Einen Zitronenfalter habe ich schon gesehen und die unvermeidlichen Feuerwanzen sowieso. Sie sonnen sich auf dem Holz der Terrasse. Jetzt sieht man …

0 20.03.2020

Was da kreucht und fleugt

Eine wahre Pracht allerdings sind die Tulpen-Magnolien mit ihren großen Blüten. An der Kreuzung Bockmühle blüht gerade so ein Prachtexemplar, das …

0 13.03.2020

Was da kreucht und fleugt

Das gewöhnliche Scharbockskraut (Ranunculus ficaria) gehört zu den Frühblühern. Bereits ab März in milden Wintern schon ab Ende Februar - leuchten …

0 06.03.2020

Was da kreucht und fleugt

Mit den Weiden ist es verflixt nicht einfach. Sie zu bestimmen, ist eine Arbeit für den Genetiker. Doch der Reihe nach: Etwa 350 Arten umfasst die …

0 28.02.2020

Was da kreucht und fleugt

Die Nase ist Fisch des Jahres 2020. Anders als Forelle, Stichling oder Aal ist die Fischart Nase in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt. Mit der …

0 21.02.2020

Was da kreucht und fleugt

Die Blume des Jahres kann kein Fieber verursachen, kein Fieber senken und mit Klee ist sie auch nicht verwandt. Und auch, wenn der Name nicht hält, …

0 13.02.2020

Was da kreucht und fleugt

Ist die Mauerassel ein Insekt, ein kleiner Tausendfüßler, ein Spinnentier oder ein Krebs? Tja. Wer weiß denn so was? Auf jeden Fall ist die Mauerassel …

0 07.02.2020

Was da kreucht und fleugt

Sie liebt die Wärme und daher findet man die Zauneidechse, wenn ab März die ersten warmen Sonnenstrahlen auch die Menschen an die frische Luft locken, …

0 31.01.2020

Was da kreucht und fleugt

Die ersten gab es an schon vor über zwei Wochen zu sehen. Jetzt wagen sich weitaus mehr Schneeglöckchen aus dem Boden. Um sie muss einem nicht bange …

0 23.01.2020

Was da kreucht und fleugt

Schwarzer Pelz, walzenförmiger Körper, spitze Schnauze, kurzer Schwanz, kleine Augen und breite Schaufeln: Der Maulwurf lässt sich selten über Tage …

0 17.01.2020

Was da kreucht und fleugt

„Kaninchen? Igel? Was mag das sein‘?“ fragte sich Uwe Klein jüngst bei einem Spaziergang am Haus Scheppen. Der ambitionierte Fotograf (und frühere …

0 10.01.2020

Was da kreucht und fleugt

Die Turteltaube steht für Glück, Liebe und Frieden. Ihre Lebensbedingungen sind allerdings weniger romantisch: Seit 1980 sind fast 90 Prozent ihrer …

0 03.01.2020

Was da kreucht und fleugt

Die Robinie polarisiert: Hoffnung im klimabedingten Waldumbau, andererseits invasive Baumart, die Naturkleinode bedroht. Die Baum-des-Jahres-Stiftung …

0 27.12.2019

Was da kreucht und fleugt

Zum Jahresende führt das Schwein die Liste der Glücksbringer ganz oben an. Meist ist es aus Marzipan hergestellt und trägt ein vierblättriges …

0 19.12.2019

Was da kreucht und fleugt

Das allerweihnachtlichste aller weihnachtlichen Gewürze ist Zimt. Manche Plätzchen tragen ihn schon im Namen: Zimtsterne zum Beispiel, und auch der …

0 13.12.2019

Was da kreucht und fleugt

„Wer will guten Kuchen backen, der muss haben sieben Sachen: Eier und Schmalz, Zucker und Salz, Milch und Mehl, Safran macht den Kuchen gehl!“ - Nur …

1 06.12.2019

Was da kreucht und fleugt

So kann es gehen: Das Ingwer-Rhizom wanderte gut eingepackt in ein dünnes Säckchen in den Baumwollsack zu den Kartoffeln. Da baumelte es ein paar …

0 28.11.2019

Was da kreucht und fleugt

Die Idee ist einfach verlockend: Man räumt den ollen Kaktus von der Fensterbank im Wohnzimmer und platziert dort stattdessen eine vom Fachhandel im …